Hessling's Renommee 40% vol.

Immer bevorzugt: Der edle Kräuterlikör

Nach einem streng gehütetem alten Familienrezept wird dieser Edellikör aus einer Komposition von über 40 Kräutern hergestellt. Sein hierdurch einzigartiger Geschmack machen den Renommee zu einem Geheimtipp. Die Trinktemperatur ist so unterschiedlich wie die Art ihn zu genießen. Pur bei minus 5 Grad oder bei Zimmertemperatur in einem Whiskyglas. Auf Eis oder heiß serviert  mit einer Sahnehaube ist er das höchste an Gaumenfreuden.

Weitere Informationen

Hessling's Püttstädter 30% vol.

Der sanfte mit dem Pütt: doppelt so gut, halb so bitter

Ein Halbbitter mit der Kräuternote mild und fein. Die westfälische Art mediterran zu genießen. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 4 – 5 Grad. Ein Highlight auch im Whiskyglas auf Eis: „ON THE ROCKS”

Weitere Informationen

Hessling's
Westfälischer Jagdschluck 32% vol.

Der erlesene Kräuterbitter - nicht nur für Jäger! 

Erlesene Kräuter nach alten Rezepten machen ihn zum Meister herzhaft würziger Kräuterliköre. Er sollte möglichst bei 3–5 Grad Cel. getrunken werden.

Weitere Informationen

Hessling's Möhne Schluck 32% vol.

Der Besondere mit der Staumauer! 

Eine Spezialität so rein und herzhaft wie die Region um den Möhnesee. Optimal bei 3-5 Grad Cel. genießen.

Weitere Informationen

Hessling's Boonekamp 49% vol.

Der sanfte Bitter.

Von einem holländischen Apotheker im 18. Jahrhundert als „Heilmittel” gegen die Folgen leiblicher Genüsse entwickelt, wird Hessling's of Maag Bittern nach überlieferten Rezepturen hergestellt. Überzeugend bei 5-10 Grad Cel.

Weitere Informationen

Hessling's Korn 
mit Boonekamp 32% vol.

Der sanfte Bitter.

Eine Spezialität für Freunde eines Korns mit 32% vol. und der leichten Boonekamp Note. Trinktemperatur 3-5 Grad Cel. 

Weitere Informationen